Startseite

arrow_drop_down Inhalte des Themenbereichs

Bildqelle: Orben

Am ISH- Messestand von Orben sind in diesem Jahr viele Ideen rund um normgerecht aufbereitetes Heizungswasser zu erleben (Halle 9, Stand D17). Über den dreistufigen Vertriebsweg bietet Orben sein komplettes Sortiment für jede Anlagengröße zum Kauf, zur Miete oder als Service im Namen des Fachhandwerks an.

Quelle: ORBEN Wasseraufbereitung GmbH & Co. KG

Bildquelle: SCHELL GmbH & Co. KG

Durch den Einsatz berührungsloser Armaturen lassen sich im Vergleich zu regulären Einhebelmischern bis zu 70% Wasser einsparen und das bei gleichbleibendem Nutzungskomfort. Diese Option findet nicht nur in (halb-)öffentlichen und gewerblichen Gebäuden immer stärkere Beachtung, sondern auch in Wohngebäuden.

Quelle: SCHELL GmbH & Co. KG

Bildquelle: CONTI+

Mechanische Selbstschlussarmaturen von CONTI+ sind einfach in der Bedienung, besonders robust und sicher in Bezug auf Vandalismus. CONTI+ hat seine lino SofTouch überarbeitet und präsentiert nun eine Version, bei der sich der Wasserfluss kinderleicht auslösen lässt.

Quelle: CONTI Sanitärarmaturen GmbH

Bildquelle: picture alliance / Michael Sohn

Ein wichtiger Baustein der Berliner Wärmewende ist Deutschlands größter Wärmespeicher. Ab dem Frühjahr 2023 soll er ein Drittel Berlins mit Fernwärme versorgen. Um die mobile Aufbereitung des Wassers nach VDI 2035 und AGFW 510 kümmerte sich das Wiesbadener Familienunternehmen Orben vor Ort.

Quelle: ORBEN Wasseraufbereitung GmbH & Co. KG

gehe zu Seite: