Wirtschaftsfaktoren

arrow_drop_down Inhalte des Themenbereichs

Bildquelle: Wilo

Im Rahmen eines Asset-Deals hat die WILO USA LLC, eine Tochtergesellschaft der WILO SE, das operative Geschäft von QuantumFlo, Inc., einem Spezialisten für Druckerhöhungsanlagen und intelligente Pumpensysteme, übernommen. Das Unternehmen bietet Produkte und Softwarelösungen für die Auslegung und Steuerung von Druckerhöhungsanlagen.

Quelle: WILO SE

Bildquelle: Seccua

MANN+HUMMEL übernimmt Seccua Holding AG vollständig und verstärkt damit seine Aktivitäten im Bereich Wasserfiltration. Seccua hat sich auf die Herstellung von Ultrafiltrationsmembranen spezialisiert. Diese reduzieren Viren, Bakterien, Parasiten und Trübungen im Wasser - ohne chemische oder ultraviolette Behandlung.

Quelle: Seccua Holding AG

Bildquelle: André Niersbach

Seit nunmehr 20 Jahren ist die niersbach industrievertretung der kompetente Vertriebspartner für Haus- und Gebäudetechnik in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland. André Niersbach und sein Team sind seit 2009 im Einsatz für das Unternehmen KaMo und betreuen hier die Regionen Nordrhein-Westfalen, das Ruhrgebiet und das Münstergebiet.

Quelle: KaMo GmbH

Bildquelle: ACO

Die Entwässerungsspezialisten BIRCO und die ACO Gruppe schließen sich vorbehaltlich der Zustimmung der zuständigen Wettbewerbsbehörde zusammen. Die Transaktion wird voraussichtlich im Laufe des Jahres 2021 abgeschlossen sein.

Quelle: ACO Passavant GmbH

Bildquelle: ACO Haustechnik

ACO Haustechnik ist bekannt dafür, seine Zielgruppen mit einem ausgesprochen vielfältigen digitalen Informationsangebot zu versorgen: Neuestes Beispiel ist der virtuelle Showroom, der mit seiner Art interaktives Erleben von Produkten zu ermöglichen, ein wichtiger Mosaikstein der modernen, umfassenden und nachhaltigen Wissensvermittlung ist.

Quelle: ACO Passavant GmbH

Bildquelle: GARBE INDUSTRIAL REAL ESTATE

Mit einem virtuellen Spatenstich haben in Werne Mitte April die Bauarbeiten für ein neues Logistikzentrum begonnen. Von hier aus wird der Technologiespezialist Wilo ab dem kommenden Jahr seine globalen Märkte und die europäischen Produktionsstandorte beliefern. Betrieben wird das Logistikzentrum von dem Full-Service-Dienstleister Hellmann Worldwide Logistics.

Quelle: WILO SE

Bildquelle: Technologie-Medien

Ab dem 1. Juli 2021 übernehmen Jürgen Klenke, Vertriebsleiter Projekt & OEM, die Vertriebsverantwortung für Deutschland und Jan Weisser, Vertriebsleiter Süd, die Vertriebsverantwortung für den neu geschaffenen Bereich Key Account Management. Beide berichten direkt an die Geschäftsführung.

Quelle: Ideal Standard GmbH

Bildquelle: WILO

Trotz der unverändert äußerst widrigen und stark durch die Corona-Pandemie geprägten gesamtwirtschaftlichen Rahmenbedingungen hat die Wilo Gruppe ihren Umsatz im ersten Quartal kräftig gegenüber dem Vorjahr gesteigert. Die Profitabilität erhöhte sich ebenfalls deutlich.

Quelle: WILO SE

Bildquelle: WILO

Die Wilo Gruppe hat im Geschäftsjahr 2020 trotz der pandemie- und konjunkturbedingt schwierigen Rahmenbedingungen ein währungsbereinigtes Umsatzwachstum von 1,8 Prozent erzielt.

Quelle: WILO SE

Bildquelle: Duschwelten

Das ist ein klares Bekenntnis zum Standort und zu „Made in Germany“ – Duschwelten errichtet ein größeres, modernes Werk in der Stadt am Rhein. Das Unternehmen ist kontinuierlich gewachsen und investiert nun in die Zukunft. Das zeigt sich auch in der stetig steigenden Mitarbeiterzahl aus der Region.

Quelle: Duschwelten Breuer GmbH & Co. KG