Warmwasser

arrow_drop_down Inhalte des Themenbereichs

Bildquelle: Roth Werke GmbH

Die Roth FlatConnect Wohnungsstationen ermöglichen die Trinkwarmwasserbereitung und Wärmeverteilung in einzelnen Wohnungen im mehrgeschossigen Wohnungsbau in Neubau und Sanierung. Das Produktsortiment ist als praxisgerechtes Baukastensystem aufgebaut und wird auf Wunsch vorkonfektioniert geliefert.

Quelle: Roth Werke GmbH

Bildquelle: clage.de

Energie sparen ist das Gebot der Stunde. Auch im Bereich Warmwasser soll (in öffentlichen Nichtwohngebäuden) gespart werden. Unsere Empfehlung ist klar: Warmwasser nicht abschalten, sondern alte Technik austauschen!

Quelle: CLAGE GmbH

Bildquelle: CLAGE

Durch Wassererwärmung mit modernen E-Durchlauferhitzern wird Heizung und Warmwasser separat betrieben. Das spart eine Menge Energie ein. Optimal ist es, wenn mit einer Wärmepumpe geheizt wird, denn so wird das Gebäude komplett unabhängig von fossilen Energieträgern.

Quelle: CLAGE GmbH

Bildquelle: PAW

In den Frischwasserstationen von PAW werden zahlreiche Betriebsparameter erfasst. Über zusätzliche Module bietet PAW die Möglichkeit, die Frischwasserstationen an eine Gebäudeleittechnik (GLT ) anzuschließen oder eine Fernüberwachung durchzuführen. Bei dem FC3.10-Regler ist die RS485-Schnittstelle bereits integriert, daher erfolgt die Anbindung an die GLT ohne Zusatzhardware.

Quelle: PAW GmbH & Co. KG

Bildquelle: CLAGE

CLAGE hat in Lüneburg ein neues Vertriebszentrum mit innovativer Warmwasser-Ausstellung eröffnet. Die neuen, lichtdurchfluteten Büros erfüllen höchste Ansprüche an umweltbewusstes Arbeiten und bieten kurze Kommunikationswege. Auch die neuen Seminarräume werden schon fleißig genutzt.

Quelle: CLAGE GmbH

Bildquelle: Orben

Orben zeigt sein Sortiment rund um SHK in einem neuen Gesamtkatalog. Dazu zählen Füllmobile und Füllstationen, Nachspeiseeinheiten, ein Heizwasser-Filtermobil, das Vollentsalzungsharz mit automatischer pH-Regulierung, Mess- und Prüfsets sowie ein Sortiment an Dienstleistungen und Mietgeräten für die Heizwasseraufbereitung.

Quelle: ORBEN Wasseraufbereitung GmbH & Co. KG

Bildquelle: PAW

Mit HomeBloC bietet PAW platzsparende und servicefreundliche Wohnungsstationen. Sie stellen sowohl Brauch- als auch Heizungswarmwasser bereit, kombiniert in einem kompakten Gehäuse. Durch abgestimmtes Zubehör lässt sich der Funktionsumfang nach Bedarf erweitern. So erfüllt HomeBloC alle in der Praxis vorkommenden Anforderungen.

Quelle: PAW GmbH & Co. KG

Bildquelle: Orben

Orben bietet einen Rundum-Service zur Aufbereitung von Heizungs- oder Kreislaufwasser für Heizungsanlagen jeder Größe an. Neubefüllung oder Aufbereitung im laufenden Betrieb können als Dienstleistung gebucht werden. Der Service gilt für Kleinanlagen in der Haus- und Gebäudetechnik bis hin zu Großanlagen mit auch über 60.000 Liter je Stunde.

Quelle: ORBEN Wasseraufbereitung GmbH & Co. KG

Bildquelle: CLAGE

Gas wird immer teurer – da lohnt es sich über Alternativen bei der Warmwassererwärmung nachzudenken. Im Humboldt Forum in Berlin haben sich die Planer für eine dezentrale Warmwassererwärmung mit E-Durchlauferhitzern entschieden.

Quelle: CLAGE GmbH

Bildquelle: malotech

Der Zirkulationsbetrieb gilt heute in der Wohngebäude-Installation als technischer Standard. Neue, vorausschauende Regler sind gefragt. Die malotech GmbH arbeitet hier als erster Hersteller von Frischwasserstationen mit speziellen Sensoren und einer darauf aufbauenden Programmierung des Reglers.

Quelle: malotech GmbH