lino SofTouch 2.0, die neue Generation Selbstschlussarmaturen

Wasserabgabe endet komplett selbstständig

Bildquelle: CONTI+

Jetzt noch leichtgängiger in der Bedienung: Mit der CONTI+ lino SofTouch 2.0 präsentiert der Wettenberger Armaturenhersteller eine neue Generation Selbstschlussarmaturen.

Mechanische Selbstschlussarmaturen von CONTI+ sind einfach in der Bedienung, besonders robust und sicher in Bezug auf Vandalismus. Damit bilden sie eine verlässliche Lösung für öffentliche Waschräume. Der Wettenberger Armaturenhersteller hat seine CONTI+ lino SofTouch überarbeitet und präsentiert mit der Generation 2.0 eine Version, bei der sich der Wasserfluss jetzt kinderleicht auslösen lässt. Die patentierte Selbstschluss-Kartuschentechnologie ermöglicht diese sehr leichtgängige Auslösung zudem über den gesamten Druckbereich. Dadurch können auch Kinder und Menschen mit Bewegungseinschränkungen die Armatur leicht bedienen. Die Wasserabgabe endet komplett selbstständig. Aufgrund der automatisch begrenzten Wasserlaufzeit sparen die CONTI+ Selbstschlussarmaturen bis zu 55 Prozent Wasser gegenüber Einhebelmischern.

Bildquelle: CONTI+

Die neue Generation der CONTI+ lino SofTouch 2.0 ist ab sofort in verchromter oder als reine Edelstahl-Oberfläche erhältlich.

Hygiene und Vandalensicherheit spielen bei der mechanischen CONTI+ lino SofTouch 2.0 eine große Rolle. Durch die jetzt noch robustere Konstruktion aus Edelstahl eignet sich die neue Generation kompromisslos für alle anspruchsvollen Anwendungen und bietet sich insbesondere für den Einsatz in öffentlichen und halböffentlichen Einrichtungen mit hoher Nutzungsfrequenz an.

Die neue Generation der CONTI+ lino SofTouch 2.0 ist ab sofort in verchromter oder als reine Edelstahl-Oberfläche erhältlich.


Weitere Beiträge im Themenbereich:
Weiterführende Informationen zu
lino SofTouch 2.0, die neue Generation Selbstschlussarmaturen
erhalten Sie beim Anbieter
18.01.2023
CONTI Sanitärarmaturen GmbH
Hauptstraße 98
35435 Wettenberg
Agentur:
Puls PR
Auf den Deelen 9
27607 Geestland

Zurück