Eine Reise in die Welt des Designs

Ideal Standard legt mit der „Together World Tour“ eine hybride Veranstaltungsserie auf

Ideal Standard startet im April seine Together World Tour. In der sechsteiligen, hybrid stattfindenden Veranstaltungsreihe stellt der Anbieter für Badkomplettlösungen exklusiv seine neuen Kollektionen vor, taucht gemeinsam mit seinem Publikum tief in die Designkultur ein und inspiriert mit spannenden Inhalten rund um das Thema Gestaltung. Das erste Event der Reihe wird am 21. April 2021 in Mailand als Mischung aus physischer und digitaler Veranstaltung stattfinden. Während des gesamten Jahres 2021 und bis ins Jahr 2022 wird die Together World Tour in den Weltmetropolen Berlin, London, Paris, Dubai und Shanghai fortgesetzt und jeweils als hybrides Event veranstaltet werden.

Die Together World Tour möchte weltweit Architekten, Designer, Fachleute sowohl aus der Branche als auch der Geschäftswelt sowie Designliebhaber inspirieren und begeistern. Im Rahmen exklusiver Produktlaunches werden Besucher der Veranstaltung als eine der ersten einen Blick auf aufregende neue Kollektionen werfen dürfen und Hintergründe zu deren Entstehungsgeschichte erfahren.

Bildquelle: Ideal Standard

Für das Gelingen aller Veranstaltungen wird Ideal Standard eng mit Hearst Global Design als strategischem Partner sowie Elle Decoration als Medienpartner zusammenarbeiten. Elle Decoration ist der größte und einflussreichste Design-Titel der Welt, der in 28 Ländern mit 25 Ausgaben vertreten ist. Die Medienpartnerschaft zeichnet sich durch einen integrierten Ansatz über alle Medienkanäle hinweg aus und bietet dank der globalen Reichweite bedeutende Kommunikationsmöglichkeiten für Ideal Standard, in Print- und Online-Medien sowie sozialen Netzwerken und Magazinen.

„Die Together World Tour beginnt in Mailand, der Hauptstadt des Designs und Heimat des Global Design Centre von Ideal Standard. Die Stadt ist seit langem die Quelle unserer Inspiration. Das Event wird eine energiegeladene Geschichte erzählen, die um Mode und Lifestyle kreist, für die Mailand weltweit bekannt ist“, sagt Roberto Palomba, Chief Design Officer von Ideal Standard.

Torsten Türling, Chief Executive Officer von Ideal Standard International, glaubt, dass der Ansatz der Together World Tour zukunftsweisend für die Marke und für die Branche sein wird: „Die Pandemie hat die Regeln für traditionelle physische Veranstaltungen verändert. Anstatt nur einen Online-Showroom anzubieten, haben wir mit der Together World Tour einen neuen Weg gefunden, um mit unseren Kunden auf der ganzen Welt zu interagieren – digital und persönlich, ein dynamisches Erlebnis, das es uns ermöglicht, die Werte unserer Marke zu erforschen. Es wird eine Reise mit unvergesslichen Momenten der Inspiration und Freude.“

Die Veranstaltungen der Together World Tour werden gefüllt sein mit einer Kombination aus Live- und Streaming-Inhalten, die simultan in mehrere Sprachen übersetzt werden. Das interaktive Erlebnis lädt die Architektur- und Design-Community ein, in die Live-Events einzutauchen, neue Kollektionen zu entdecken oder auf der digitalen Plattform in einen Ort ihres Interesses hineinzuzoomen, um exklusive Inhalte freizuschalten. Besucher der Together World Tour haben außerdem die Möglichkeit, sich individuell mit dem Chief Design Officer von Ideal Standard und anderen Persönlichkeiten aus dem Unternehmen auszutauschen.

Eine Anmeldung zur Mailand-Ausgabe der World Together Tour von Ideal Standard ist unter folgendem Link möglich: www.togetherworldtour.com


Weitere Beiträge im Themenbereich:
Weiterführende Informationen zu
Eine Reise in die Welt des Designs
erhalten Sie beim Anbieter
30.03.2021
Ideal Standard GmbH
Euskirchener Straße 80
53121 Bonn
Agentur:
Hill+Knowlton Strategies GmbH
Friedrichstraße 148
10117 Berlin

Zurück